Anmelden

Anmeldung

Du lernst gerade mit einem Gastzugang. Vervollständige deine Benutzerdaten, um deine Fortschritte zu sichern und mit mehreren Geräten darauf zuzugreifen.

Benutzername oder Passwort vergessen?
Level 0 Cursus Honorum Kartei (0)


Paukmodus

Im Paukmodus kannst du eine einzelne Lektion auswendig pauken. Wenn du sie wirklich im Gedächtnis behalten willst, solltest du sie lieber in deine Kartei importieren und dort lernen. Das spart Zeit und ist effektiver.

FrageAntwort
forsitanvielleicht
quispiam(irgend)jemand
nonne?etwa nicht?
igituralso
sapiens, -ntisweise, der Weise
sifalls, wenn
fames, -is f.der Hunger
conficere (-ficio, -feci, -fectum)vollenden, vernichten
auferre (aufero, abstuli, ablatum)wegnehmen
cibus, -i m.das Essen
alter, -a, -um (Gen. alterius, Dat. alteri)ein anderer
nullus, -a, -umkein
utilis, -enützlich
crudelis, -egrausam
tyrannus, -i m.der (illegitime) Alleinherrscher
immanis, -eunmenschlich
vir, -i m.der Mann
ne (als Nebensatzeinleitung mit Konj.)damit nicht
spoliareberauben, plündern
iudicareentscheiden, beurteilen
facilis, -eleicht
namdenn
a, abvon
pars, partis f.der Teil
utilitas, -tatis f.der Nutzen
causa (nach Genitiv)wegen (einer Sache)
detrahere (-traho, -traxi, -tractum)wegziehen, wegnehmen
inhumanus, -a, -umunmenschlich
contra (mit Akkusativ)(ent)gegen
lex, legis f.das Gesetz
autemaber
societas, -tatis f.die Gesellschaft, die Gemeinschaft
atqueund
vita, -ae f.das Leben
remanere (-maneo, mansi)bleiben
adferre (adfero, attuli, adlatum)heranbringen, beisteuern
ob eam causamaus diesem Grund
reprehenderetadeln
incommodum, -i n.der Nachteil
quisque (Gen. cuiusque usw.)jeder
potius quameher als
commodum, -i n.der Vorteil
itaquedeshalb
conservarebewahren
continere (-tineo, -tinui, -tentum)beinhalten, umfassen
decernere (-cerno, -crevi, -cretum)wahrnehmen
profectonatürlich, freilich
ut (mit Konj.)dass, damit
ut (mit Ind.)wie
fortis, -etapfer
transferreübertragen
necessarius, -a, -umnotwendig
occidere (occido, occidi, occisum)töten, sterben
devon, über
existimareschätzen, halten für
diligere (diligo, dilexi, dilectum)schätzen, lieben
causa, -ae f.der Grund
iniuria, -ae f.das Unrecht
semperimmer
consulere (mit Dativ)sorgen für (jmd.)
saepeoft
per-facilis, -esehr einfach
iudicium, -i n.das Urteil
necareermorden
honestus, -a, -umehrlich, moralisch richtig
genus, -eris n.die Art, das Geschlecht
pesti-fer, -a, -umunheilbringend
im-pius, -a, -umfrevelhaft
communitas, -tatis f.die Gemeinschaft
et-enimdenn
membrum, -i n.die Gliedmaße
quidam, quaedam, quoddam (Gen. cuiusdam usw.)ein gewisser
sanguis, sanguinis f.das Blut
tamquamobwohl
careremangeln, bedürfen
incipere (incipio, coepi)anfangen
nocereschaden
reliquus, -a, -umübrig, verbleibend
corpus, -oris n.der Körper
immanitas, -tatis f.die Unmenschlichkeit
belua, -ae f.das Tier
communis, -egemeinsam, gemeinschaftlich